Rollerfreunde    Rollerfreunde    Rollerfreunde   Rollerfreunde Rollerfreunde Niederbayern
dreiviertelneun, orgel, orgel, orgel ! Er springt nicht an, mein Burgi. Was mach ich nun, guter Rat nicht billig !  Aber gottseidank habe ich noch meinen BMW-Maxiscooter, den ich  dann vorsichtshalber schon startklar gemacht habe, aber nicht gerne  fahren wollte, weil ich bei dem keine Standfestigkeit habe.  Aber dann hatte mein Burgi doch ein Einsehen und sprang letztlich  beim letzten ‘Zuckerer’ an.  Verspätet kam ich also zum ersten Treffpunkt an. Aber dann gings  gleich los und wir sammelten noch in Dgf. den wartenden Reiner auf   und nach Abstimmung unserere Route fuhren wir auf der alten B11  Richtung Wallersdorf und kamen bis kurz vor Plattling.  Baustelle, und wahrscheinlich nicht die Letzte auf unserem Rundkurs !  Also mußten wir auf die Autobahn ausweichen und fuhren auf der A92  bis Deggendorf und dann die klassische Strecke über die Rusel nach  Bayerisch Eisenstein.  Kurz nach der Czechischen Grenze gings dann  über Zelezna Ruda , Nyrsko nach Babylon. Auf dieser Strecke, landschaftlich wunderschön, aber straßenmäßig eine Anhäufung von mittlgroßen Schlaglöcher und mangelhaft und grob ausgebesserter Teerdecke, kamen wir dann durchgeschüttelt und alle noch in Vollbesitz unserer Zähne zum ersten großen Halt und zum Mittagsessen. Das uns wiederum versöhnlicher gemacht hat, denn es war wirklich ausreichend, gut und günstig. Die Czechoslowakei ließen wir dann in Furth hinter uns und kehrten nochmals kurz bei Lam im Cafe’ zum Sahneberg am kleinen Osser ein. Kuchen, Torten, Kaffee  in Größe und Qualität vom Feinsten. Nach einem kurzen Plausch mit dem ansässigen Holzschnitzer fuhren wir dann wieder weiter über die Glasstraße bis Deggendorf, Autobahnauffahrt. Ab hier fuhr dann jeder, gemäß seiner Maschine, mit Volldampf Richtung Heimat.    
Gefahrene Strecke ca. 400 km Treffpunkt: Altheim Shelltankstelle                   Dgf an der B11 , BMW Guide : Heinz
Bayerwaldrundfahrt 3. Oktober 
Teilnehmer :
zurück
Heinz Christian Reiner Alois