ueber uns Termine Tourenbericht Bildergalerie Regeln Kontakt /Impressum zurück
Tourenbericht
 für Ausfahrten vom 17.06.-21.06  2017 Ziel :  Osttirol
Planung und Guide
Jürgen und Maria Rollerfreunde Niederbayern Rollerfreunde    Rollerfreunde    Rollerfreunde   Rollerfreunde
Von Kronleiten bis Tirol zum Stadelwirt sind es 341 Km. Abfahrt für die aus Straubinger Richtung kommenden ist um 8:30 Uhr die Aral -Tankstelle in Falkenberg. Nächster und letzter Treffpunkt ist in Winhöring Tankstelle an der 299. Abfahrt so um 9°° Uhr. Erste Pause nach Salzburg in den Bergen. Zweite  Pause und Mittagessen irgendwo in den Tauern.
Kölnbeinspeicher auch Maltspeicher  93 km Die Staumauer ist 200 m hoch
Von Rangersdorf fahren wir Richtung  Plöckenpass bis Grenzübergang nach Italien . Über die  Strade Stratale 52 = (SS52) nach Tolmezzo und Ampezzo, in Ampezzobiegen wir auf die SP73  geht es durch einige Tunnel hindurch und am Lago di Sauris entlang  ändert sich die Straße auf SP619 Richtung Lagio di Cadore…  Von hier ging es  wieder auf die SS52 nach Innichen, über die Grenze nach Österreich Richtung Lienz, Rangersdorf zur Unterkunft.
1. Tag Samstag
2. Tag Sonntag   (Tour 1 )
3. Tag Montag    (Tour 2 )
4. Tag Dienstag    (Tour 3 )
Heute wollten wir es ruhiger angehen. Sonne, satt und über 30° heiß . da bietet sich direckt eine Spritztour zum Weißensee an. Knapp 68 Km und der See war schon in Sichtweite. Ausflugsschiffe standen bereits an der Anlegestelle, so dass wir für die 1 1/2 Stunden Rundfahrt sofort loslegen konnten. Bischen bummeln, Mittagspausieren und schon ging es wieder zurück in unser Quartier.
5. Tag Mittwoch   (Heimfahrt )
Teilnehmer
Jürgen und Maria Reinhold mit Christl Steffen und Karin Gerd Alois Willi Sepp Beppo Helmut
Mittwoch morgens ging es dann wieder Richtung Heimat. Über Spital zum Katschberpass, Radstadt  Salzburg umfahrend nach Braunau. hier löste sich schon ( warscheinlich versehentlich) die Gruppe auf und Gruppenweise  wurde nach Hause gefahren. gibt acu kein Abschiedsbild.
Resümee:
an dieser Stelle möchte ich mich nochmal recht herzlich bei unseren Guide’s Maria und Jürgen bedanken. haben wiedereinmal super Ausfahrt geplant und durchgeführt. Ihr habt gute Arbeit geleistet vielen Dank.